WICHTIGER HINWEIS:
Von Montag (28.09.) auf Dienstag (29.09.2020) bauen wir unseren Shop um.
Sollten Sie ihr zwischengespeichertes Design nicht finden, schicken Sie uns eine
Mail an info@trauerdruckportal.de!
Wir empfehlen: Geben Sie Ihre Designs bis dahin als Bestellung auf
oder laden Sie sich das PDF zur Druckvorschau herunter.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Einladung zum Trauerkaffee

Im Anschluss an die Beisetzung ist ein Trauerkaffee auch Leichenschmaus genannt, traditionell eine gute Gelegenheit, um im Kreis von Familie und engen Freunden Erinnerungen und Anekdoten zum Verstorbenen auszutauschen. Meist wandelt sich so zum Wohle aller, die Stimmung in eine angenehm gelöste bis auch heitere Atmosphäre.

Gestalten Sie in wenigen Schritten Ihre individuellen Kaffeekarten als Einladung zum gemeinsamen Kaffeetrinken und legen Sie diese Ihren Trauerkarten bei.

 

  • Kaffeekarte Times
  • Kaffeekarte Times

    36 + 36 + 8130 + 1508
  • 25 Stk für 12,50 EUR

  • Ansehen
  • Kaffeekarte Arial
  • Kaffeekarte Arial

    36 + 36 + 7740 + 1507
  • 25 Stk für 12,50 EUR

  • Ansehen
 
  • 2 Dokumente gefunden

Fragen? Rufen Sie uns an. ☎ 02861 9217-65

Wer wird zum Leichenschmaus eingeladen?

 

In der Regel werden Familienmitglieder und ausgewählte Trauergäste zum Leichenschmaus eingeladen. Es ist auch üblich, den Pfarrer oder Trauerredner zum Trauerkaffee einzuladen. Grundsätzlich sollten Sie Menschen einladen, die Sie nach der Beerdigung gerne um sich haben möchten. Dies können Personen sein, die dem Verstorbenen sehr nahestanden oder auch solche, die Ihnen ein tröstliches Gefühl geben. Die Einladung zum Trauerkaffee können Sie persönlich aussprechen oder schriftlich zur Trauerkarte beilegen.



Wo findet das Trauerkaffee statt?

 

Üblicherweise findet das Trauerkaffee in einer Gaststätte oder einem Café statt. Allerdings sollten Sie beachten, dass die Lokalität nicht allzu weit entfernt vom Friedhof liegt, damit die Trauergäste keine langen Wege auf sich nehmen müssen. Alternativ können Sie den Leichenschmaus auch Zuhause stattfinden lassen. Hierbei sollten Sie sich allerdings Unterstützung von einem Catering-Service oder durch Nachbarn holen, denn die Organisation einer Beerdigung ist für die Trauernden eine hohe Belastung und das Stattfinden des Trauerkaffees im eigenen Zuhause kann zusätzlichen Stress verursachen.